URL: www.caritas-trier.de/pressemitteilungen/warme-jacken-fuer-den-kalten-winter/1139598/
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Warme Jacken für den kalten Winter

Spende Winterjacken

Strahlende Gesichter bei den Vertretern des Caritasverbandes und der Rhein-Mosel-Werkstatt für behinderte Menschen. Manfred Meyer, Geschäftsführer der Lucas Varity GmbH und SVP Bremsenentwicklung sowie Stefan Bubenheim von der ZF Group (ehemals TRW) besuchten den Caritas-Kleiderladen in der Koblenzer Hohenzollernstraße, im Gepäck mehrere Kartons mit insgesamt 89 hochwertigen Winterjacken als Sachspende.

Die Jacken kommen gleich vier sinnvollen Zwecken zugute. Zum einen werden sie das Sortiment im Kleiderladen bereichern, wo in erster Linie Menschen mit geringem Budget gebrauchte, aber gut erhaltene Kleidung zu günstigen Preisen erwerben können sowie in akuten Notfällen kostenlos erhalten. Zum anderen werden die Jacken auch in der Wohnungslosenhilfe in der Koblenzer Neustadt 20 verwendet und Menschen am Rande unserer Gesellschaft die nötige Wärme in den kalten Wintermonaten schenken.

"Wir sind seit 56 Jahren in Koblenz verwurzelt. Soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung sind für uns selbstverständlich", sagte Manfred Meyer. "Uns ist wichtig, dass die Hilfe vor Ort geleistet und Not vor der eigenen Haustür gelindert wird."

Darüber hinaus werden die roten Jacken auch im Koblenzer Stadtgebiet zu sehen sein, wenn die Gebäudereiniger der CarMen gem. GmbH sowie die Garten- und Landschaftsbauer der Rhein-Mosel-Werkstatt für behinderte Menschen im Einsatz sind.

"Wir bedanken uns ganz herzlich für diese großartige Unterstützung", sagten Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld und RMW-Betriebsleiter Dirk Schaal. "Es ist eine Spende zur rechten Zeit zu Beginn der kalten Wintermonate."

Galerie

Copyright: © caritas  2017