URL: www.caritas-trier.de/pressemitteilungen/zum-caritas-sonntag-steht-integration-im-fokus/1080559/
Stand: 12.09.2017

Pressemitteilung

Zum Caritas-Sonntag steht Integration im Fokus

Caritas-Präsident Peter NeherCaritas-Präsident Peter Neher: "Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der sich die Menschen mit Achtung und Wertschätzung begegnen - gerade dann, wenn Unterschiede deutlich werden.“

Die bundesweite Feier des Caritas-Sonntag findet am 17. September mit einem Gottesdienst um 10 Uhr im Trierer Dom statt, den Bischof Dr. Stephan Ackermann und der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Prälat Dr. Peter Neher, zelebrieren. Der Gottesdienst wird vom Kirchen- und Jugendchor Cäcilia, St. Amandus Konz-Könen, mitgestaltet und steht unter dem Motto der aktuellen Caritas-Kampagne "Zusammen sind wir Heimat".  Dazu sind alle Gläubigen herzlich eingeladen. Im Anschluss gibt es im Stadtteiltreff Mariahof eine Begegnung für geladene Gäste und Bewohner aus Mariahof.  In dem gemeinsam vom Caritasverband Trier und der Pfarreiengemeinschaft Heiligkreuz getragenen  Projekt "Wir sind Mariahof" engagieren sich über 20 Ehrenamtliche, die die verschiedenen Angebote und Maßnahmen größtenteils selbstständig vorbereiten und durchführen. Seit 2016 gibt es unter anderem ein Willkommenscafé für Flüchtlinge mit Sprachunterricht.

  • Aktuell gibt es zwei Caritas-Kampagnen: www.zusammen-heimat.de und noch bis zur Bundestagswahl www.waehltmenschlichkeit.de
  • Der Caritas-Sonntag ist mit einer Kollekte in den Gottesdiensten verbunden. 2016 wurden insgesamt 118 584,68Euro gespendet. Davon blieb die Hälfte, 59 292,34Euro, in den Pfarreien. Die andere Hälfte verwendet das Bistum Trier zur Unterstützung der sozial-caritativen Arbeit im ganzen Bistum.
Copyright: ©  2017