Was wir tun

Qualifizierung

Lernstatt Zukunft macht viele Angebote

Fortbildung08

Die "Lernstatt Zukunft - das Institut für Weiterbildung und Organisationsentwicklung im Diözesan-Caritasverband Trier" trägt die Gesamtverantwortung für das Fort- und Weiterbildungsengagement. Sie bietet ein breit gefächertes, am Bedarf der unterschiedlichen Zielgruppen orientiertes Angebot, beispielsweise für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kindertageseinrichtungen oder in der Pflege.

Fortbildungsprogramme + Veranstaltungen

Fortbildungsprogramm 2018 Gesundheit, Pflege und Sozialarbeit

Fortbildung Palliative Care 2018-2019

Fortbildungsprogramm Gesundheit und Pflege 2017

Fortbildungsprogramm Kindertageseinrichtungen 2017

Lernstatt Zukunft im Überblick

Selbstverständnis

Das Selbstverständnis der "Lernstatt Zukunft" basiert auf den Grundsätzen:

  •     Verknüpfung von Bildung und Beratung
  •     Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung
  •     Förderung persönlicher und religiöser Entwicklungsmöglichkeiten
  •     Identifikation der Mitarbeiter mit dem kirchlichen Grundauftrag
  •     Bildung als Chance zum interkulturellen Dialog
  •     Bildung als Kern einer "Lernenden Organisation"
  •     Umfassende Kompetenzentwicklung im Sinne von situativer Handlungskompetenz

Fort- und Weiterbildung im Verständnis des Caritas-Leitbildes ist immer auch ein Beitrag zur Weiterentwicklung der sozial-caritativen Einrichtungen zu lernenden Organisationen. Das Caritas-Leitbild gibt - über die reine Vermittlung von Fachkenntnissen und neuen wissenschaftlichen Konzepten hinaus - eine besondere Prägung von Fort- und Weiterbildungsangeboten vor.

Die kirchlichen Träger sozialer Dienste haben stets im Blick, dass die Grundlage ihrer Arbeit das christliche Menschenbild ist. Die Fort- und Weiterbildungsangebote des Diözesan-Caritasverbandes Trier berücksichtigen dies in besonderem Maße. So reicht das Spektrum der verschiedenen Angebote von fachbezogenen Qualifizierungsmaßnahmen über spirituelle Angebote bis hin zu Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen Erfahrungen auszutauschen.

Aufgaben

  • Bildungsbedarfsanalyse und Marktbeobachtung
  • Koordination des Bildungsangebotes des Diözesan-Caritasverbandes
  • Erstellung eines jährlichen Fortbildungsprogramms
  • Planung, Organisation und Durchführung von fachbereich-übergreifenden Veranstaltungen
  • Beratung und Unterstützung von Diensten und Einrichtungen bei der konzeptuellen Entwicklung von Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklung innovativer Bildungsangebote
  • Bildungsmarketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in bildungspolitischen Gremien
  • Evaluation und Controlling
  • Regelmäßige Auswertung
  • Qualitätsentwicklung
  • Transparenz durch Qualitätsstandards

Angebote

  • Personalentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Erarbeitung von Personalentwicklungskonzepten
  • Unterstützung bei der Planung spezifischer Weiterbildungsangebote
  • Entwicklung innovativer Lernformen
  • Lernentwicklungsbegleitung
  • Supervision und Coaching für einzelne Teams
  • Prozessbegleitung in Abgrenzung zur Fachberatung
  • Leitbild-Entwicklung
  • Kooperation und Vernetzung
  • Projektmanagement als Instrument der Organisationsentwicklung
  • Beratung bei der Implementierung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements